Bild zur Kinder- und Jugendhilfe

Am 7. Februar findet der jährliche Safer Internet Day statt. An diesem Tag ruft die Europäische Kommission weltweit zu Aktionen auf, um das Internet sicherer und besser zu machen.

Die Sicher-Stark-Initiative setzt sich dafür ein, die Sicherheit von Kindern zu erhöhen und wendet sich dafür an Grundschulen und Kitas.

 "Neben Vorträgen an Grundschulen/Kitas bietet Sicher-Stark auch eine Video-DVD-Serie an, die alle wichtigen Informationen für Eltern von Grundschulkindern zum Thema Internet enthält. Beispielsweise zeigen Schritt-für-Schritt-Anleitungen, wie man über die PC-Aktivitäten der Kinder auf dem Laufenden bleiben kann und ihnen Zugang zu altersspezifischen und sehr interessanten Kinderseiten seriöser Anbieter ermöglicht."

Die Sicher-Stark-Kurse für Kindergärten sind ebenso gefragt. Über 120 Kindergärten aus Deutschland haben 2016 einen Präventivkurs genutzt.

(...)Ralf Schmitz ist mit seinem Expertenteam schon seit über 20 Jahren in Deutschland unterwegs und zeigt Eltern, Kindern und Lehrkräften, wie Kinder sich richtig wehren können. Er hält Vorträge, gibt Webinare und führt regelmäßig Selbstschutzkurse durch. Diesmal machte er Station in Frankfurt. An diesem Sicherheitstag brachte der Sicherheitsexperte den Vorschulkindern in Frankfurt bei, wie sie mit gefährlichen Situationen oder Beleidigungen und Mobbing richtig umgehen können. Die fünf- und sechsjährigen Mädchen und Jungen lernten anhand von spielerischen, aber realitätsnahen Situationen, wie sie sich verhalten sollen und schützen können, wenn sie angesprochen werden. (...)

Zu den Kursinhalten zählten aber auch die Vermeidung von Gefahrensituationen und die Möglichkeiten, sich Hilfe von Erwachsenen zu holen. „Wenn ihr Angst habt, wovor auch immer, müsst ihr das sofort jemandem sagen“, appellierte Schmitz eindringlich. „Angst kann auch manchmal ein gutes Zeichen sein.“
Im Kursprogramm von Sicher-Stark wurden übrigens auch die Eltern explizit geschult, um die Verhaltensweisen zur Sicherheit ihrer Kinder zu Hause weiter zu üben. Damit das klappt, gab es kursbegleitende CDs, DVDs und Bücher.

Neben Vorträgen an Grundschulen/Kitas bietet Sicher-Stark auch eine Video-DVD-Serie an, die alle wichtigen Informationen für Eltern von Grundschulkindern zum Thema Internet enthält. Beispielsweise zeigen Schritt-für-Schritt-Anleitungen, wie man über die PC-Aktivitäten der Kinder auf dem Laufenden bleiben kann und ihnen Zugang zu altersspezifischen und sehr interessanten Kinderseiten seriöser Anbieter ermöglicht.