Das Führungskräftetreffen „spezial“ der Lebenshilfe am 22. und 23. September 2015 in Halle (Saale) widmete sich dem Thema "Bundesteilhabegesetz". Mit Dr. Rolf Schmachtenberg vom BMAS stand den Teilnehmenden als prominenter Gesprächspartner der „Architekt“ des zukünftigen Bundesteilhabegesetzes zur Verfügung.

Mit dem Motto „Inklusion ist ohne Werkstätten nicht denkbar. Wir haben eine besondere Verantwortung!“ sprachen sich die Teilnehmer der Fachtagung für die weitere Öffnung der Werkstattträger aus. DOBRICK + WAGNER unterstützte die Möglichkeit des Austauschs und der Information in familiärer Atmosphäre. DOBRICK + WAGNER bedankt sich für die gewonnenen Eindrücke und vielen Gespräche.