Bild aus der Pflege

195,00 € zzgl. MwSt. / Teilnehmer

Seit dem 1. Januar 2017 gilt ein Pflegebedürftigkeitsbegriff, der die Beeinträchtigungen der Selbstständigkeit und Fähigkeiten von Menschen mit kognitiven oder psychischen Beeinträchtigungen. Den Leistungen der Pflegeversicherung liegen fünf Pflegegrade zu Grunde. Mit dem Begutachtungsinstrument werden alle relevanten Kriterien für die Feststellung von Pflegebedürftigkeit in einer einheitlichen Systematik erfasst - unabhängig davon, ob diese auf körperlichen, psychischen oder kognitiven Beeinträchtigungen beruhen. Pflegebedürftigkeit wird umfassend abgebildet. Daneben gelten die Kriterien der Begutachtungsrichtlinie (BI) als fachliche Basis für die Indikatorenerhebung und die Ermittlung des Hilfebedarfs im neuen Prüfsystem.

Der GKV-Spitzenverband hat am 22.03.2021 die überarbeitete Fassung der Richtlinien zur Feststellung von Pflegebedürftigkeit beschlossen. Diese gilt ab sofort für alle Pflege-Begutachtungen.

Wir informieren Sie ausführlich zu den Neuerungen und vermitteln Ihnen praxistaugliches Wissen im Umgang mit den Kriterien und der Einbeziehung relevanter Informationen in die Pflegedokumentation als Basis im indikatorengestützten Prüfsystem und zur Ermittlung des Hilfebedarfs.

Inhalte der Schulung

  • Der neue Pflegebedürftigkeitsbegriff - Anpassungen BI 2021 -
  • Neues Verständnis von Pflege durch den neuen Pflegebedürftigkeitsbegriff
  • Pflegegrade und Überleitung
  • Das Begutachtungsinstrument
  • Aufbau
  • Die wissenschaftlich basierten Themenmodule
  • Die Bewertungssystematik
  • Pflegegradmanagement und Vorbereitung der optimalen Eingradung
  • Synergien zum neuen indikatorengestützten Prüfsystem

allgemeine Schulungsinformationen:

  • Zielgruppe: PDLs, WBLs, Pflegefachkräfte, QBs aus der stationären Altenhilfe/Eingliederungshilfe (SGB XI), Tagespflege
  • Tagungsort: Onlineschulung - alternativ vor Ort in Ihrer Einrichtung / in den Räumlichkeiten von DOBRICK + WAGNER (Preis auf Anfrage)
  • Dauer: 1 Tag
  • Voraussetzungen: Gerne können zum Üben Dokumentationen aus den Einrichtungen vorgehalten werden
  • Methoden: Vortrag, Gruppenarbeiten, Fachgespräch mit dem MDK, MDK Simulation, QPR-Quiz

 

Jetzt Schulungsanfrage stellen

 

Unverbindliche Anfrage einer Individual-Schulung

Nennen Sie uns den gewünschten Themenbereich sowie Ort und Teilnehmerzahl. Sie erhalten zeitnah ein individuelles Angebot.

Mit * gekennzeichnete Felder sind Pflichtangaben.

 

gewünschter Veranstaltungsort